Gewinn des Lyrischen Lorbeer in Silber


„Lyrischer Lorbeer 2011“ 
„Im Keller“
Lorbeer-Verlag, Bielefeld
ISBN 978-3-93896-914-4



"Ihr Gedicht wird zum Lied" - Ausschreibung des Choramo-Musikverlags


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Ihr Gedicht wird zum Lied"

Erster Platz ...

 

     Abdruck des Zeitungsartikels mit frdl. Genehmigung von Katja Eggers, Anzeiger für Lehrte und Sehnde, HAZ


Erster Preis bei der Ausschreibung des Choramo-Musikverlags anl. dessen 5-jährigen Bestehens im Jahr 2015. Aus einer Auswahl der eingereichten Gedichte ist zwischenzeitlich ein Büchlein entstanden (siehe rechts).

 

Bilder / Berichte von Lesungen u.A.


Lesung bei den Landfrauen der Vogtei-Ruthe

Mehr als 70 Damen (so ganz ohne männliche Zuhörer, da durfte auch mal etwas Weiblich-Selbstironisches oder ein bisschen was Schlüpfriges zu Gehör gebracht werden) waren begeistert, wie ich dem Applaus, dem Lachen und den später geäußerten Bestätigungen entnehmen durfte. *freu*

 

November 2018


 

Ich habe mich mit einer Geschichte an der Ausschreibung von blogq5, dem Blog der Quintessenz-Manufaktur, beteiligt. Das Thema war „Brief an Dein jugendliches Ich“. Herausgekommen ist ein Büchlein mit 30 ganz unterschiedlichen Texten unter-schiedlicher Autoren, das mir sehr gefällt.Die Geschichten darin sind auch online nachzulesen. Klickt mal rein, lohnt sich!

 

Die Organisatoren der Ausschreibung hatten um ein Feedback zum Buch gebeten; von mir erhielten sie das nebenstehende.

 

April 2017

 

Hab' den Feedback-Ruf vernommen,

weshalb gern ich konstatier':

Buch ist gestern angekommen,

allerbesten Dank dafür!

 

Zolle höchste Anerkennung

Inhalt, Cover und Design.

Die Idee der Namensnennung

auf dem Umschlag find' ich fein,

ebenso die Titelseiten:

ein Gestaltungselement,

das die vielen Texteinheiten

reizvoll voneinander trennt.

 

Soviel Sorgfalt gibt es selten.

Attestiere Kompetenz

allen, die das Buch erstellten!

Lob dem Team von Quintessenz!

 



Lesung auf Einladung der Uetzer LandFrauen und des Heimatbund Uetze e.V., 19.1.2017

50 angemeldete Gäste waren gekommen und ich glaube behaupten zu dürfen, dass "der Funke" übersprang. Jedenfalls musste ich, nachdem ich mein vorbereitetes Repertoire "abgearbeitet" hatte, zu meinem Smartphone greifen, um auf diese Homepage zu klicken und aus den hier eingestellten GEdichten noch die eine oder andere Zugabe zu lesen. Danke dafür!



 

Abdruck mit frdl. Genehmigung der HAZ

 

In der HAZ erschien dazu der nebenstehende Bericht.

Zum Bericht auf myheimat.de aus der Feder des 1. Vorsitzenden des Heimatbundes Uetze, Peter Doms, mit weiteren Bildern bitte hier klicken.


Kommmentar:

Ursula Gressmann ( Montag, 13. Februar

2017 11:10)

Liebe Gunda, das machst du ganz locker, wie man sieht - und erfolgreich, wie an der Anzahl der Zuhörer abzulesen ist. Sicher ist das nächste Programm schon bereit, vorgetragen zu werden.
Viel Spaß noch - denn man sieht an deinem Gesicht, dass es dir Spaß gemacht hat - nicht nur den Zuhörern! LG von Uschi

 





Abdruck mit frdl. Genehmigung von Ursula Käsewieter, Blickpunkt




Abdruck des Zeitungsartikels mit frdl. Genehmigung von Susanne Hanke, Anzeiger für Lehrte und Sehnde, HAZ